Tipps für Ihren Umzug innerhalb Wiens

6. Dezember 2017 | Allgemein Firmenumzug Umzug Wien

Gute Planung ist das A und O beim Umzug. Nachdem Sie Ihren alten Mietvertrag gekündigt und den neuen unterschrieben haben, haben Sie in der Regel noch drei Monate Zeit. Nutzen Sie diese Zeit – am Ende hat man doch immer mehr Arbeit als man denkt.  Schon frühzeitig muss man mit der Planung beginnen, Checklisten erstellen und einen Zeitplan entwerfen, um am Ende nicht im totalen Chaos zu versinken.

 

Checklisten erstellen

Eine Checkliste hilft beim Denken. Beginnen Sie damit, die Übersiedlung mit Hilfe einer Liste zu planen, sobald Sie daran denken – lassen Sie die Checkliste länger und länger werden mit der Sicherheit, dass später jeder abgehakte Punkt ein weiterer Schritt ins neue Heim ist.

Hierfür haben wir für euch eine  Umzugscheckliste zusammengestellt und listen euch die wichtigsten Punkte auf, die vollständige Checkliste könnt ihr in unserem zweiten Blogartikel anschauen.

3 Monate vor dem Umzug:

>> Kündigen Sie schriftlich drei Monate im Voraus Ihren alten Mietvertrag. Im Vertrag steht, ob Sie Schönheitsreparaturen vornehmen müssen. Vorlagen: Musterbrief für die Kündigung
>> Suchen Sie gegebenenfalls Nachmieter für die alte Wohnung. Tipp: Nachmieter suchen
>> Überprüfen Sie Ihren neuen Mietvertrag sorgfältig. Tipp: Mietvertrags-Check

So früh wie möglich:

>> Umzugstermin genau festlegen
>> Umzugsurlaub beantragen
>> Umzugshelfer organisieren
>> Sperrmülltermin mit Stadtverwaltung klären

Tag des Umzugs:

>> Weisen Sie Umzugshelfer ein, wer wann was wohin tragen soll.
>> Fertigen Sie ein Umzugsprotokoll an, falls Sie mit einer Spedition umziehen.

Besichtigungstermin vereinbaren

Sie wollen umziehen und möchten gerne für Ihren Umzug einen Endpreis wissen? Die optimalste Möglichkeit zur Einschätzung von Umzügen sind Besichtigungen. Denn nur durch sie kann ein Fachmann vor Ort alles sehen und einschätzen. Der Fachexperte kommt zu Ihnen nach Hause und bespricht alle Einzelheiten mit Ihnen durch.

Er schaut sich die ganze Wohnung an und gibt Ihnen seine Meinung bezüglich der Anzahl der Umzugskartons, der De- und Montage der Möbel sowie der Parkplatzsituation. Natürlich versucht man dabei Ihre Wünsche zu beachten und alles zu Ihrer höchsten Zufriedenheit durchzuführen.

 Umzugsfirma beauftragen

In Zeiten des Internets sieht das in ersten Augenblick ganz einfach aus. Sie werden mit zahlreichen Angeboten bombardiert. Doch aus Erfahrung ist bekannt, dass die teuersten Offerten nicht immer die besten sind und die günstigsten können manchmal teuer zu stehen kommen.Es gibt viele unseriöse Umzugsunternehmen, die immer mehr Kunden anlocken.

Daher haben wir einen Blogartikel geschrieben, der ihnen dabei hilf einen unterschied zwischen einer seriösen und einer unseriösen Umzugsfirma zu machen. Dadurch geraten sie nicht in Gefahr am Umzugstag böse Überraschungen zu erleben.

 

Stichwörter: , , , ,

© Deltaumzug 2018. Design: Sargon C.M. | SEO & IT: webdeZZZign
Delta Umzug auf facebook Delta Umzug auf Twitter Delta Umzug auf Google+